Einsätze 2015 Berichte

 

20.12.15, 20:48 Uhr                          Brandeinsatz
                             Eisdorf, Frankfurter Straße 74

Einsatzbericht:

Die Leitstelle teilte den Brand eines Schuppens im Ortsbereich von Eisdorf mit.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Badenhausen und Eisdorf stand ein kleiner Schuppen, im Vollbrand. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. „Feuer aus um 21.20 h“. Feuerwehr verblieb vor Ort für weitere weitere Nachlöscharbeiten

Brandursache unbekannt.

Eingesetzt: FW Badenhausen,  LF 10/6 ,  MTW,   FW Eisdorf, LF 10/6,

Einsatzende: 22:00 h
________________________________________________________________________________

18.10.15, 20:14 Uhr                          Brandeinsatz
                             Badenhausen, auf einer Wiese hinter Thüringer Straße 251

Einsatzbericht:

Die Leitstelle teilte den Brand eines Fahrzeuges auf einer Wiese mit.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Badenhausen stand ein Pkw-Anhänger, beladen mit Strohballen, im Vollbrand. Der Brand konnte von der Feuerwehr Badenhausen gelöscht werden. „Feuer aus“ um 21.00 Uhr.

Brandursache unbekannt. Die Polizei wird entsprechende Ermittlungen durchführen.

Eingesetzt: FW Badenhausen,  LF 10/ MTW,   Polizei Osterode

Einsatzende: gegen 21.30 Uhr
________________________________________________________________________________

 

13.10.15, 17:19 Uhr                          Brandeinsatz
                             Badenhausen, In einem Waldgebiet am Schulweg

Einsatzbericht:

Die Leitstelle teilte starke Rauchentwicklung im Bereich Oberhütte/Schulweg  mit.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Badenhausen wurde festgestellt, dass in einem Waldbereich pflanzliche Abfälle (Äste und ähnliches) verbrannt wurden. Der Verursacher konnte vor Ort keine Brenngenehmigung vorlegen. Gab aber an, dass er diese beim Landkreis Osterode beantragt habe und das Verbrennen der Abfälle genehmigt sei.  Das Verbrennen der Abfälle wurde nicht untersagt, da der Sachverhalt noch geklärt werden musste. Die Genehmigung konnte vom Verursacher nachträglich vorgelegt werden. Hiernach war das obige Verbrennen rechtens und zulässig.

Siehe hierzu unter Beitrag Brenngenehmigung

Brandursache unbekannt. Genehmigtes Abbrennen von pflanzlichen Abfällen.

Eingesetzt: FW Badenhausen,  LF 10/ MTW,   Polizei Osterode

Einsatzende: gegen 18:00 Uhr

___________________________________________________________________________________________________________________

 

05.07.15, 21:16 Uhr                          Hilfeleistung
                             Badenhausen, Im Bruch, An der Kirche

Einsatzbericht:

Die Leitstelle teilte mit, dass im Bereich der Kirche, nach einem starken Gewittersturm,  mehrer große Äste drohen herunterzufallen.

Eingesetzt: FW Badenhausen,  LF 10/ MTW,und die Drehleiter Bad Grund

Einsatzende 23.00 Uhr

_______________________________________________________________________________

04.05.15, 22:15 Uhr                          Brandeinsatz
                             Badenhausen, Zwischen Lehmkuhle  und Thüringer Straße

Einsatzbericht:

Die Leitstelle teilte den Brand eines Strohballens im Bereich des Osterfeuerplatzes in der Lehmkuhle und der Thüringer Straße mit.

Entdeckt wurde ein kleines Feuer in dem dortigen Bereich. Das Feuer konnte mit eigenen Mitteln schnell gelöscht werden.

Brandursache unbekannt. Die Polizei wird entsprechende Ermittlungen durchführen.

Eingesetzt: FW Badenhausen,  LF 10/ MTW, Gemeindebrandmeister und  Polizei Osterode

Einsatzende 22.35 Uhr

_______________________________________________________________________________

18.04.15, 11:28 Uhr                          Hilfeleistung
                             Badenhausen, Am Voigtskamp

Einsatzbericht:

Die Leitstelle teilte mit, dass sich eine Person in Not befinden soll. Der Rettungsdienst bat um Unterstützung zum Öffnen einer Tür.

Noch bevor die Feuerwehr ausrücken musste, war die Person unbeschadet nach Hause gekommen.

______________________________________________________________________________

05.04.15, 20:20 Uhr                          Brandeinsatz
                             Badenhausen, Thüringer Str. 234 a

Einsatzbericht:

Anonymer Melder teilte  bei der Polizei mit, dass eine Scheune brennen soll. Nach Erkundung des Geländes wurde kein Rauch oder Feuer festgestellt.

-Falschlalarm-

Eingesetzt: FW Badenhausen,  LF 10/ MTW und  Polizei Osterode

Einsatzende 20.45 Uhr

_______________________________________________________________________________

 

31.03.15, ab 15:02 Uhr                         Umgefallene Bäume
                             Badenhausen

Einsatzbericht:

Um 15:02 h wurde  von der FELS, aufgrund eines starken Sturmes, ein umgefallener Baum in Badenhausen, in der Waldstraße gemeldet. Der Baum wurde von der Fahrbahn geräumt.

Um 15:12 h erfolgte ein weiterer  Einsatz.

Zwischen der Thüringer Straße und Im Bruch, auf dem dortigen Verbindungsweg liegen mehrere kleine Bäume.  Da die Bäume zu einem privaten Grundstück gehörten, wurden diese durch den Eigentümer entfernt.

Maßnahmen: S.o.

Eingesetzt: FW Badenhausen:  LF 10/6 und MTW

Einsatzende: 31.03.15  gegen 15:45 h

_______________________________________________________________________________

15.02.15, 22:54 Uhr                         Schornsteinbrand
                             Badenhausen, Im Bruch 14

Einsatzbericht:

Um 22:54 h wurde  von der FELS ein Schornsteinbrand in Badenhausen, Im Bruch gemeldet. Aufgrund des schwerlichen Zuganges zum Schornstein für den Schornsteinfeger, wurde um 23.30 Uhr zusätzlich die Drehleiter und die Wärmebildkamera, aufgrund weiterer Erwärmung, aus Bad Grund angefordert. Ebenso musste des Kehrgerät der Feuerwehr Gittelde  nachgeführt werden.

Maßnahmen: Schornstein konnte mit Kehrgerät gereinigt werden.

Brandursache: Normaler  Staub- oder Flockenruß  mit anschließender Entzündung und Verbrennung.

Hierzu ein kleiner Beitrag zum Thema Schornsteinbrände verhindern)

Eingesetzt: FW Badenhausen:  LF 10/6 und MTW, FW Bad Grund: DL 30 mit Wärmebildkamera

Einsatzende: 16.02.15, gegen 02:30 h

_______________________________________________________________________________

Comments are closed.