Einsätze 2013 Berichte

29.08.13, 15:16 h Hilfeleistung  (Verkehrsunfall)

 

Um 15.16 Uhr wurde  die Feuerwehr Badenhausen zu eine Verkehrsunfall im Bereich der K 31 (Liesenbrücke) alarmiert.

Ein Pkw fuhr von Teichhütte in Richtung Eisdorf. Kurz hinter der Liesenbrücke, ausgangs eine Linkskurve kam das Fahrzeug von der Straße ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen.

Der verletze Fahrzeugführer wurde dem KH mit dem RTW zugeführt.

Nach kurzer Straßenabsperrung  konnte die Feuerwehr nach Rücksprache mit der Polizei den Einsatzort verlassen

Badenhausen:  mit LF 10/6 und MTF Eisdorf:  mit LF 8 und Willensen mit TSF

 

Einsatzende:  ca. 16.00  Uhr

Diaschow

____________________________________________________________________________

06.06.13, 14:05 h Brandeinsatz (Heubrand in Willensen Am Oberberg)

 

Um 14:05 wurde die Feuerwehr Badenhausen  zu einem Heubrand im Bereich „Am Oberberg“ in Willensen alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich, dass mehrere m² Heu in Brand geraten waren.

Brandursache unbekannt.

Badenhausen:  mit LF 10/6 und MTF Eisdorf:  mit LF 8 und Willensen mit TSF

Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Einsatzende: 14.30 Uhr

Diashow

_______________________________________________________________________________

26.05.13,  ab 18:00 Uhr Hochwassereinsatz nach Dauerregen

Aufgrund von Dauerregen, fast 80 Liter pro m² in 24 Stunden, wurden u. a. der Ortseingang von Badenhausen und das Unterdorf überflutet.

– Der Graben in Höhe der Mönchsklause überflutete als erstes die Thüringer Straße. Ein komplettes Überfluten konnte durch Sandsäcke verhindert werden.

– Im Unterdorf, bis zum Sägewerk Hesse trat der Sülpkebach mehrfach über die Ufer. Ständig musste an den Brücken Treibgut entfernt werden. Mehrere Keller liefen mit Wasser voll und mussten abgepumpt werden.

– Die Eisdorfer Straße wurde leicht überflutet. Das Wasser konnte hier größtenteils durch die angrenzenden Gärten und Grundstücke abfließen.

– Der Uferbach ging seit Bau der neuen Brücke erstmalig über seine Ufer, konnte aber wieder in seine Bahnen gelenkt werden.

– Im Bereich der Söse kam es augenscheinlich zu keinen größeren Problemen.

Der Schaden hielt sich in Badenhausen nach diesem Dauerregen noch in Grenzen. 

Einsatzende: 27.05.13, Vormittags

Diashow

 

________________________________________________________________________________

08.04.13, 13:20 h Brandeinsatz (5 m² Miste im Bereich der Liesenbrücke)

 

Um 13.24 wurde Badenhausen alarmiert zu einem Böschungsbrand im Bereich Liesebrücke Richtung Willensen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich, dass ein Misthaufen stark rauchte.

Brandursache war vermutlich Selbstentzündung.

Badenhausen: 1/12 mit LF 10/6 und MTF Eisdorf: 1/0 mit LF 8

Fahrzeuge fuhren zur Wasserversorgung Pendelverkehr

Einsatzende: 14.30 Uhr

________________________________________________________________________________

12.01.13, Nachmittags Brandwache Weihnachtsbäume


Aufgrund der schnellen Anlieferung, waren auch dieses Jahr die trockenen Weihnachtsbäume schnell verbrannt.

Comments are closed.