Chronik

Die Freiwillige Feuerwehr Badenhausen wurde 1875 gegründet. Dies ergibt sich aus mehreren alten Dokumenten, auf die wir später noch eingehen werden. Vor dieser Zeit gab es aber schon einen sogenannten Feuerschutz, der durch Herzog Karl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel gegründet wurde. 1753 wurde die Landesbrandversicherung eingeführt. Gibt es eine Versicherung, muß natürlich auch Vorsorge für einen Brandschutz vorhanden sein. Von 1746 – 1763 wurden durch eine angeordnete General-Landes-Vermessung des Braunschweiger Landes alle Höfe und Nebengebäude genau festgehalten. Es mußten Schornsteine nach-bzw. neu errichtet werden. Es entstand der Kehrzwang. Die bauliche Beschaffenheit der Häuser in Badenhausen änderte sich erheblich. In kurzen Worten ist die Entstehungsgeschichte der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen in der Feuerwehrfestzeitschrift – 125 Jahre- nachzulesen. Die Zeitschrift ist für einen Euro noch erhältlich.

Wir haben versucht einen chronologischen Ablauf der Entstehungsgeschichte der Feuerwehr Badenhausen zu erstellen. Zur Zeit sind noch nicht alle Daten bis 2006 vervollständigt.

Die folgenden Seiten zeigen in Abschnitten den Verlauf und die Entstehung der Feuerwehr Badenhausen. Bilder von den Anfängen liegen leider nicht vor.

1763-1875 Bis 1801 wurden keine Dokumente aufgefunden. Ab 1801, liegen Unterlagen vor, die als Original und Übersetzung nachzulesen sind. Es werden hier nur die wichtigsten Unterlagen vorgelegt.
1875-1918 Hier lagen bereits die ersten Dienstbücher vor. Bilder waren zu dieser Zeit immer noch sehr rar.
1919-1932 Die Zeit vom Ende des ersten Weltkrieges, bis zum Anfang der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten
1933-1945 Ab 1933 änderte sich einiges in der Welt. Natürlich auch in der Feuerwehr Badenhausen. Dieses Kapitel soll hier nicht verschwiegen werden.
1946-1958 Es herrscht wieder Frieden. Unsere Feuerwehr kommt seinen eigentlichen Aufgaben wieder nach. Der Wiederaufbau macht auch hier nicht halt. Und endlich Bilder.
1959-1965 In dieser Zeit tat sich einiges in der Wehr
1966-1972 Die Wehr wird durch viele Junge Kameraden verstärkt. Leider begann in diesem Kapitel aber auch eine Brandserie.
1973-1982 Gründung der Jugendfeuerwehr, 100 Jahre Feuerwehr und mehr.
1983-1990 Größere Wechsel in der Führung.
1991-1999 Die ´90ziger bis zur Jahrtausenwende.
2000-2010 Wir sind in unserer Zeit mit mehr Technik und „Vorschriften“ Brände gibt es kaum noch, aber Hilfeleistungen und widrige Wetterlagen haben sich erheblich erhöht, bzw. verändert. Und somit kann auf eine Feuerwehr und seine freiwilligen Mitglieder niemals verzichtet werden.

Comments are closed.